Dr. Aurelia Engelsberger
Dr. Aurelia EngelsbergerGeschäftsführerin & Gründerin

Ich entwickelte ein grosses Interesse daran ein Unternehmen aus der Mitarbeiterperspektive zu verstehen, als ich meine berufliche Karriere als Kundenberaterin in der Finanzindustrie begonnen habe. Ich beschloss, meiner Neugier zu folgen, indem ich Human Resources Management (B.Sc.) studierte. Da
es mich antrieb, ein noch besseres Verständnis für verschiedene Führungsstile zu erlangen und wie
man Unternehmensziele am besten unter Einbeziehung der Mitarbeiter erreicht, studierte ich
Organisationspsychologie (M.Sc.). Obwohl ich ohne dieses akademische Wissen nicht in der Lage
gewesen wäre, die Arbeit zu tun, die ich heute mache, waren es immer die Menschen, die mir auf
meinem Weg begegnet sind, die mich am meisten geprägt haben. Es waren Professoren,
Vorgesetzte, Mentoren, Kollegen und Freunde, die mich aus ihren eigenen Erfahrungen lernen
ließen und mich herausforderten an mir selbst zu arbeiten und zu wachsen. Meine eigenen
Erfahrungen in Bezug auf die Wichtigkeit von Wissensaustausch und Zusammenarbeit, haben mich
dazu inspiriert, meiner Leidenschaft zu folgen. Daher fing ich eine Promotion im Bereich Open
Innovation und Personalmanagement an, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie man
eine offene Denkweise schaffen kann, die ja bekanntermaßen ein Grundstein für Kreativität und
Innovation ist.

Das Leben und Studieren innerhalb unterschiedlicher Kulturen in internationalen Städten wie
Hongkong, New York und Amsterdam hat meine Haltung gegenüber anderen Kulturen deutlich
geprägt. Nachdem ich aber drei Jahre in Melbourne, einer internationalen Metropole, gelebt habe,
wurde ich zu einem Verfechter der Bedeutung multikultureller Erfahrungen.

Die Unterschiede im Arbeitsverhalten zwischen den Kulturen und Disziplinen ließen mich erkennen,
dass Vielfalt eher als Chance und nicht als Herausforderung gesehen werden sollte. Als Dozentin
habe ich erlebt, wie das Teilen von Wissen eine Lernerfahrung und persönliches Wachstum für einen
selbst sein kann. Außerdem hat die Erfahrung, für internationale Unternehmen in verschiedenen
Branchen tätig zu sein, meine Fähigkeit gefördert unterschiedliche Perspektiven einzunehmen.

Gerade für innovative Unternehmen ist ein Open Mindset entscheidend für den Erfolg. Basierend
auf meiner mehrjährigen Erfahrung in den Bereichen Recruiting, Training und Personalentwicklung
sowie auf wissenschaftlich fundiertem Wissen im Bereich Open Innovation gründete ich mein
eigenes Unternehmen. Die Mission von OMIND consulting ist es, Unternehmen zu Open Innovation
und Zusammenarbeit zu verhelfen und Mitarbeiter zu befähigen, Wissen organisationsübergreifend
auszutauschen.

“Talent ist eine wichtige Zutat für den Erfolg, aber das reicht bei weitem nicht aus. Aurelia bringt noch viele weitere Erfolgszutaten auf den Tisch: Eine wachstumsorientierte Denkweise, hohe Ausdauer, große soziale Kompetenz und viel Projekterfahrung. Es ist eine Freude, mit ihr zusammenzuarbeiten!”

Fabiola Gerpott, Professor of Leadership at WHU – Otto Beisheim School of Management

“Es war spannend zu beobachten, wie Aurelia ihre ehrgeizigen Ziele immer wieder übertrifft. Neben ihrer ausserordentlich schnellen und erfolgreichen Promotion hat sie es geschafft, ihre eigene Beratungsfirma zu gründen. Es ist großartig zu sehen, wie Aurelia durch ihre positive und energiegeladene Persönlichkeit andere inspiriert. Aufgrund ihres akademischen und beruflichen Wissens über ergebnisorientierte Innovation und ihrer herausragenden Fähigkeiten im Umgang mit Menschen empfehle ich Aurelia als zuverlässige Geschäftspartnerin.”

Stefan Wetzel, Organization + People Development at ebm-papst Group

“Aurelia ist eine kluge und talentierte Forscherin und Expertin für Open Innovation. Sie verfügt über umfassende Kenntnisse der menschlichen Aspekte von Open Innovation. Aurelia verfügt auch über ausgezeichnete zwischenmenschliche Fähigkeiten. Ich kann Aurelia daher für jede Position des Open Innovation Managements wärmstens empfehlen.”

Olga Kokshagina, Lecturer in Innovation & Entrepreneurship